4-AcO-DMT FUMARAT

129.00 - 7,800.00

4-AcO-DMT (auch bekannt als O-Acetylpsilocin, 4-Acetoxy-DMT oder Psilacetin) ist eine synthetisch hergestellte psychedelische Droge, die von David Nichols als potenziell nützliche Alternative zu Psilocybin für pharmakologische Studien vorgeschlagen wurde, da sie bo

Klar
SKU: 4-AcO-DMT .FUMARATE Kategorie:

Chemie

4-AcO-DMT oder 4-Acetoxy-N,N-dimethyltryptamin ist ein synthetisches Mitglied der organischen Verbindungen, die als Tryptamine bekannt sind. Tryptamine haben eine gemeinsame Kernstruktur, die aus einem bicyclischen Indol-Heterocyclus besteht, der an R3 über eine Ethyl-Seitenkette an eine endständige Aminogruppe gebunden. 4-AcO-DMT ist substituiert an R4 seines Indol-Heterocyclus mit einer funktionellen Acetoxygruppe (-AcO) CH3COO-. Außerdem enthält es zwei Methylgruppen CH3- gebunden an das endständige Amin RN der Ethyl-Seitenkette.

4-AcO-DMT ist das Acetat-Ester-Analogon von Psilocin (4-HO-DMT) und das N-substituierte Methylhomolog von 4-ACO-MET. Es ist die O-acetylierte Form von Psilocin, während Psilocybin die O-phosphorylierte Form ist.

Pharmakologie

Weitere Informationen: Serotonergisches Psychedelikum

Im Körper, O-Acetylpsilocin oder 4-AcO-DMT wird durch Deacetylasen/Acetyltransferasen während des First-Pass-Stoffwechsels und während der anschließenden Passage durch die Leber zu Psilocin deacetyliert (was offensichtlich ist, da Psilacetin auch über parenterale Einnahmewege aktiv ist).

Es gibt unterschiedliche Behauptungen über subjektive Unterschiede in der Wirkung zwischen der acetylierten und der nichtacetylierten Form von Psilocin:[3] einige Nutzer berichten, dass O-Acetylpsilocin hält etwas länger an, während andere berichten, dass es wesentlich kürzer anhält. Viele Anwender berichten von einer geringeren körperlichen Belastung und Übelkeit im Vergleich zu Psilocin. Einige Anwender finden, dass die visuellen Effekte von O-Acetylpsilocin ähneln mehr denen, die von DMT erzeugt werden, als denen, die von Psilocin oder Psilocybin erzeugt werden. Diese Unterschiede könnten möglich sein, wenn Psilacetin als solches psychoaktiv ist und nicht nur als Prodrug. Dennoch gibt es keine kontrollierten klinischen Studien, die zwischen den phänomenologischen Wirkungen von Psilacetin, Psilocin und Psilocybin unterscheiden.

Es wird angenommen, dass die psychedelischen Wirkungen von 4-AcO-DMT auf seine Aktivität als partieller Agonist für den 5-HT2A-Rezeptor zurückzuführen sind. Die Rolle dieser Wechselwirkungen und wie sie zur psychedelischen Erfahrung führen, ist jedoch Gegenstand laufender wissenschaftlicher Untersuchungen.

Es wird vermutet, dass 4-AcO-DMT im Körper während des First-Pass-Stoffwechsels, durch die sauren Bedingungen im Magen und bei der Passage durch die Leber zu Psilocin deacetyliert wird.

Haftungsausschluss

4-AcO-DMT .FUMARATE ist für Forschungszwecke bestimmt - nicht für diagnostische oder therapeutische Zwecke in der Human- oder Tiermedizin. Es ist die
Es liegt in der Verantwortung des Käufers, die Eignung für andere Anwendungen zu prüfen.

Synonyme

O-Acetylpsilocin ,4-Acetoxy-DMT

Formeller Name

3-[2-(Dimethylamino)ethyl]-1H-indol-4-yl-acetat

CAS NO

92292-84-7

Chemische Formel

C14H18N2O2

Genaue Masse

246.3049

Molekulargewicht

246.3049

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

Seien Sie der Erste, der "4-AcO-DMT FUMARATE" bewertet.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.